Neueste Nachrichten für 2017

Dieses Jahr werden Sie durch unsere neueste Innovationswelle noch näher an eine integrierte Bootserfahrung gebracht – Bootfahren  leicht gemacht. Technikfans werden die neuesten Upgrades unserer preisgekrönten Glas-Cockpit-Serie sowie unser neues Battery Management System lieben, das die Bedienung  der Stromversorgung an Bord, und mit der optionalen e-Key-Fernbedienung auch aus der Entfernung, vereinfacht. Egal, ob Sie die Innenborderwelle oder das neueste Volvo Penta IPS-Pod bevorzugen, Komfort und Leistung sind leicht zu erreichen. Die aktualisierte Motorenserie steht jetzt mit einer noch größeren Auswahl an Leistungsbereichen zur Verfügung – Dank des ganz neuen D8-Motors.

News


Neuer D8-Motor für IPS und Innenborder

Für alle, die Leistung lieben. 2017 kommen die neuen Innenbordermotoren D8-550 und D8-600 und der neue D8-IPS700 und D8-IPS800 für den IPS-Bereich raus. Egal für welches Antriebssystem Sie sich entscheiden, beide bieten mehr Leistung bei geringerer Lärmbelastung und optimiertem Kraftstoffverbrauch und sind für Dieselinnenborder und Doppel- oder Dreifach-IPS-Installationen verfügbar.

news

gh

news

Glas-Cockpit-System – jetzt als Breitbild

Das Glas-Cockpit-System ist jetzt mit einem Breitbildformat von 7 bis 24 Zoll verfügbar. Es integriert alle Fahrerinformationen an einem Ort. Zusammen mit den Easy-Boating-Funktionen, wie dem Autopiloten und dem Joystick-Fahrsystem, geben Ihnen die Multifunktions-, Touchscreen-Displays einen Gesamtüberblick über die Navigations- und Motordaten. Sie können die Displays ganz nach Ihren Wünschen gestalten und so entscheiden, wann, wo und wie die Informationen dargestellt werden. Dadurch erhöht sich Ihre Sicherheit, Aufmerksamkeit und Ihr Spaß auf See.

news

shadow

Battery Management System –  Sie haben es in der Hand

Nie wieder schwere Schlüsselbunde und Suchen von Haupttrennschaltern. Mit dem neuen Battery Management System mit e-Key-Fernbedienung  können Sie Ihre Bordelektrik aus der Ferne steuern. Wenn Sie die ON-Taste betätigen, wird Ihr System mit Kfz-Funktionen gestartet und Sie werden als Benutzer des Boots erkannt.

Zusammen mit der EVC gibt Ihnen das Battery Management System in den Benutzeranzeigen, die sich an bis zu sechs Stationen an Bord befinden, einen Gesamtüberblick über den Batteriestatus. Das System bietet Ihnen eine Anzahl intelligenter Funktionen, wie z. B. Batterieschutz und automatische Starthilfe. Diese Funktion leiht sich vorübergehend Energie von den Hilfsbatterien, um sicherzustellen, dass die Leistung zum Starten Ihres Motors ausreicht.

Das Batteriemanagement ist sicher und robust. Verglichen mit einem herkömmlichen System spart es eine Vielzahl von Komponenten, Verkabelungen und Anschlusspunkten und erhöht so die Zuverlässigkeit.
news

shadow 

Joystick für Innenborderwelle

Wir haben unser Joystick-Angebot um einen Joystick für die Innenborderwelle erweitert. Das System ist weltweit das erste einzigartige System zur gemeinsamen Koordination von Seitenrudern, Motor, Drossel und Strahlrudern und sorgt so für ein besseres Fahr- und Anlegeerlebnis für die Besitzer dieser Systeme.
news